Logo GenDocs.ru

Поиск по сайту:  

Загрузка...

Таблица спряжения сильных немецких глаголов (Starke Verben) - файл 1.doc


Таблица спряжения сильных немецких глаголов (Starke Verben)
скачать (164.5 kb.)

Доступные файлы (1):

1.doc165kb.02.12.2011 08:55скачать

содержание
Загрузка...

1.doc

Реклама MarketGid:
Загрузка...
I.Studienjahr


Grundformen + Konjugation von starken Verben + Imperativ
( 2. + 3. Person Sing. Präsens a ä )
schlafen – schlief – (hat) geschlafen vi Imperativ: Schlaf(e)!

Schläfst du fest ? Schlaft ihr sonntags lange? Schlaft! Schlafen Sie!

Sonntags schläft er bis elf Uhr. Schlafen wir! = Wollen wir schlafen!
schlagen – schlug - (hat) geschlagen vt

Warum schlägst du deinen Bruder?

Die Uhr schlägt neun. Die Stunde (der Unterricht ) fängt an (beginnt).
Imperativ: Schlag(e)! Schlagt! Schlagen Sie! Schlagen wir! = Wollen wir schlagen!
vorschlagen – schlug vor - (hat) vorgeschlagen vt
Was schlägst du mir vor?

Sie schlägt mir vor, die Hausaufgaben zusammen zu machen.

Was schlagt ihr uns vor?
Imperativ: Schlag(e) vor! Schlagt etwas vor! Schlagen Sie uns etwas vor!

Schlagen wir etwas Neues vor! = Wollen wir etwas Neues vorschlagen!
fangen – fing - (hat) gefangen vt

anfangen – fing an – (hat) angefangen vi

- Wann fängt die Deutschstunde an? - Sie fängt um fünf nach halb elf an.

Wann fängst du mit dem Essen an?

Er fängt das Deutschstudium mit der Phonetik an.

Womit fangt ihr gewöhnlich die Deutschstunde an?
Imperativ: Fang(e) an! Fangt mit der Arbeit an! Fangen Sie mit der Übung an!

Fangen wir mit dem Essen an! = Wollen wir mit dem Essen anfangen!
(sich) waschen – wusch (sich)– (hat) (sich) gewaschen vt

sich/D. etwas/Akk. waschen – wusch (sich)– (hat) (sich) gewaschen vt

Wäschst du die Bluse selbst ? Wäschst du dich morgens kalt ?

Er wäscht das Hemd selbst. Wäscht er sich morgens kalt ?

Wascht ihr heute die Wäsche? Wascht ihr euch morgens kalt ?

Warum wäschst du dir nicht die Hände?

Er wäscht sich die Hände und setzt sich zu Tisch.

Warum wascht ihr euch nicht die Hände?
Imperativ: Wasch(e) deine Bluse! Wascht eure Wäsche! Waschen Sie Ihr Kind!

Waschen wir unser Kind!=Wollen wir unser Kind waschen!
Wasch(e) dich und setze dich zu Tisch! Wascht euch und setzt euch zu Tisch! Waschen Sie sich und setzen Sie sich zu Tisch!

Waschen wir uns und setzen wir uns zu Tisch!=Wollen wir uns waschen und zu Tisch setzen!
Wasch(e) dir die Hände und setze dich zu Tisch! Wascht euch die Hände und setzt euch zu Tisch! Waschen Sie sich die Hände und setzen Sie sich zu Tisch!

Waschen wir uns die Hände und setzen wir uns zu Tisch!=Wollen wir uns die Hände waschen und uns zu Tisch setzen!

halten – hielt – (hat) gehalten vt

Warum hältst du die Blumen in der Hand ?

Er hält einen Bleistift in der Hand.

Der Bus hält vor dem Institut.

Der Dozent hält eine Vorlesung in Logik.

Was haltet ihr in den Händen?
Imperativ: Halt! Haltet ! Halten Sie ! Halten wir ! = Wollen wir halten!
tragen – trug - (hat) getragen vt

Was trägst du in deiner Aktentasche?

Er trägt die Bücher in die Bibliothek. Wohin tragt ihr die Blumen?
Imperativ: Trag(e)! Tragt! Tragen Sie! Tragen wir! = Wollen wir tragen!
lassen – li - (hat) gelassen vt

verlassen – verließ – (hat) verlassen vt

Wann verläßt du das Haus?

Nach dem Unterricht verläßt er das Institut und fährt nach Hause.

Nach dem Glockenzeichen verläßt man den Studienraum.

Wann verlaßt ihr uns?
Imperativ: Laß(sse) mich in Ruhe ! Laßt ihn in Ruhe ! Lassen Sie sie in Ruhe !

Lassen wir die Großmutter in Ruhe ! = Wollen wir die Großmutter in Ruhe lassen!

Verlaß(sse) mich nicht ! Verlaßt ihn nicht ! Verlassen Sie bitte den Studienraum !

Verlassen wir diesen Raum ! = Wollen wir diesen Raum verlassen!
fahren – fuhr – (ist) gefahren vi

Wann fährst du ins Institut ?

Er fährt ins Institut mit der Metro.

Womit fahrt ihr in die Hochschule?
Imperativ: Fahr(e) nicht nach Berlin ! Fahrt nach Hause ! Fahren Sie nach Hause !

Fahren wir nach Hause ! = Wollen wir nach Hause fahren!
fallen – fiel – (ist) gefallen vi

Du wirst blaß und fällst zu Boden.

Die Vase fällt zu Boden.

ihr fallt
Imperativ: Falle ! Fallt ! Fallen Sie !

Fallen wir ! = Wollen wir fallen!
gefallen – gefiel – (hat) gefallen vi

Du gefällst meinem Bruder sehr gut.

Gefällt dir dieses Buch?

Ihr gefallt meinen Eltern.
Imperativ: Gefalle ! Gefallt ! Gefallen Sie !

Gefallen wir ! = Wollen wir gefallen!
( 2. + 3. Person Sing. Präsens au äu )
laufen – lief – (ist) gelaufen vi

Wohin läufst du so schnell ?

Morgens läuft er gern im Park.

Kinder, wohin lauft ihr?
Imperativ: Lauf(e) schnell ins Dekanat ! Lauft nach Hause ! Laufen Sie nach Hause !

Laufen wir nach Hause ! = Wollen wir nach Hause laufen!
( 2. + 3. Person Sing. Präsens e i, ie )
sprechen – sprach – (hat) gesprochen vi

Sprichst du gut deutsch?

Sie spricht sehr schnell, aber deutlich.

Worüber sprecht ihr?
Imperativ: Sprich lauter ! Kinder, sprecht nicht miteinander ! Sprechen Sie lauter, bitte !

Sprechen wir darüber morgen ! = Wollen wir darüber morgen sprechen!
nehmen – nahm – (hat) genommen vt

Du nimmst den Bleistift, das (Lehr-, Wörter-)Buch, das Heft, die Mappe, die Aktentasche.

Er nimmt den Bus Linie 688 und fährt ins Institut.

Er nimmt mich ins Kino mit? (mitnehmen)

Nehmt ihr eure Kinder in den Park mit?
Imperativ: Nimm den Bus Linie 688 und fahre bis zum Institut !

Kinder, nehmt eure Mappen und geht zur Schule !

Nehmen Sie Platz, bitte !

Nehmen wir vorne Platz ! = Wollen wir vorne Platz nehmen!

betreten – betrat – (hat) betreten vt = Akk. ohne Präposition

Warum betrittst du den Hörsaal nicht ?

Der Lehrer betritt den Studienraum.

Man betritt den Hörsaal.

Warum betretet ihr den Hörsaal nicht?
Imperativ: Betritt diesen Raum und nimm Platz !

Kinder, betretet diesen Raum und nehmt Platz !

Betreten Sie diesen Raum, bitte !

Betreten wir diesen Raum und nehmen wir Platz ! = Wollen wir diesen Raum betreten!

eintreten – trat ein – (ist) eingetreten vi = Präposition in + Akk.
Warum trittst du nicht in den Hörsaal ein ?

Der Lehrer tritt in den Studienraum ein.

Man tritt in den Seminarraum ein.

Warum tretet ihr nicht in den Hörsaal?
Imperativ: Tritt in diesen Raum ein und nimm Platz !

Kinder, tretet in diesen Raum ein und nehmt Platz !

Treten Sie in diesen Raum ein, bitte !

Treten wir in diesen Raum ein und nehmen wir Platz ! = Wollen wir in diesen Raum eintreten!
essen – – (hat) gegessen vt

Was ißt du abends ?

Abends ißt sie wenig.

Wann t ihr (zu) Mittag?
Imperativ: schnell und gehe spazieren !

Kinder, eßt schnell und geht spazieren !

Essen Sie schnell, bitte, wir haben Eile !

Essen wir zu Mittag und gehen wir in den Lesesaal ! = Wollen wir schnell zu Mittag essen und in den Lesesaal gehen!

vergessen – verg – (hat) vergessen vt

Warum vergißt du immer alles ?

Er vergißt alles oft. Sie vergißt nie etwas.

Warum vergeßt ihr diese Regel ?
Imperativ: Vergiß meine Adresse nicht !

Kinder, vergeßt nicht: heute gehen wir in den Zirkus !

Vergessen Sie bitte nicht: morgen haben wir ein Seminar !

Vergessen wir unsere Schuljahre nicht ! = Wollen wir alles Schlechte

vergessen !
helfen – half – (hat) geholfen vi

Warum hilfst du mir nicht ?

Er hilft ihr immer (bei der Arbeit).

Helft ihr einander beim Studium (bei der Arbeit an der Sprache)?
Imperativ: Hilf mir bitte bei der Übersetzung !

Kinder, helft einander immer !

Helfen Sie uns bitte bei der Arbeit !

Helfen wir unseren Studienfreunden beim Studium ! = Wollen wir unseren Studienfreunden beim Studium helfen !
sehen – sah – (hat) gesehen vt

Wen siehst du vor dem Institut ?

Sie sieht ihn nicht oft im Institut.

Wann seht ihr euren Lektor im Institut?.
Imperativ: Sieh(e) zuerst nach links und dann nach rechts !

Kinder, seht ihr diesen Elefanten ?

Sehen Sie bitte immer auf Ordnung !

Sehen wir unseren Stundenplan ! = Wollen wir unseren Stundenplan sehen !
geben – gab – (hat) gegeben vt

Gibst du mir das Wörterbuch ?

Sie gibt ihm das Lehrbuch.

In der Deutschstunde gibt es stets etwas Neues.

- Was gibt es Neues? - Es gibt nichts Neues.

- Gibt es heute etwas Neues? - Es gibt immer viel Neues.

Wann gebt ihr mir eure Hefte ab?
Imperativ: Gib mir bitte den Kugelschreiber !

Kinder, gebt einander die Hände !

Geben Sie mir bitte ein Glas Mich !

Geben wir unserem Studienfreund eine Chance ! = Wollen wir unserem Studienfreund eine Chance geben !
aufgeben – gab auf – (hat) aufgegeben vt

Die Deutschlehrerin gibt uns viele Hausafgaben auf.
lesen – las – (hat) gelesen vt

- Was liest du ? - Ich lese ein Buch von Thomas Mann. Das Buch ist interessant.

Mein Studienfreund liest ein Lehrbuch.

Lest ihr vor dem Schlafengehen ein Buch?
Imperativ: Lies diesen Text !

Kinder, lest dieses Märchen !

Lesen Sie dieses Buch !

Lesen wir diese Regel ! = Wollen wir diese Regel lesen !
vorlesen - las vor – (hat) vorgelesen vt
- Was liest du vor? - Ich lese ein Gedicht von Johann Wolfgang Goethe vor.

Warum liest du den Text so leise und undeutlich vor?
Der Student liest einen Text vor.

Er liest den Text laut und deutlich vor.

Lest ihr in jeder Stunde etwas vor?


( 2. + 3. Person Sing. Präsens ohne Stammvokalwechsel )
stehen – stand – (hat) gestanden vi

Warum stehst du hier?

- Wer steht vor dem Institut? - Vor dem Institut steht mein Freund Peter.
aufstehen – stand auf – (ist) aufgestanden vi

- Wann stehst du heute auf?

- Um wieviel Uhr steht sie morgen auf? - Morgen steht sie um sieben Uhr auf.
gehen – ging – (ist) gegangen vi

Wohin gehst du morgens ?

Abends geht er immer spazieren.
kommen – kam – (ist) gekommen vi

Wann kommst du zum Unterricht?

Er kommt immer zeitig zum Unterricht.
sein – war – (ist) gewesen vi

- Was bist du ? - Ich bin Student.

Seit September ist er Student.

Wir sind Studenten.

Seid ihr auch Studenten ?

Sie sind Studenten.
Imperativ: Sei um 12 Uhr fertig, ich warte auf dich !

Kinder, seid still !

Seien Sie bitte ruhig !

Seien wir optimistisch ! = Wollen wir optimistisch sein !
werden – wurde – (ist) geworden vi

Was wirst du ?

Nach dem Studium wird sie Dolmetscherin.
Imperativ: Werde gesund !

Kinder, werdet ruhiger !

Werden Sie schnell gesund !

Werden wir pünktlicher ! = Wollen wir pünktlicher werden !
schreiben – schrieb – (hat) geschrieben vt

Was schreibst du dem Freund ?

Er schreibt alles richtig.
aufschreiben – schrieb auf – (hat) aufgeschrieben vt

Ich schreibe alle Vokabeln/Wörter auf.

Schreiben Sie die Hausaufgabe auf!
beginnen – begann - (hat) begonnen vt

Beginnst du die Hausarbeit immer mit der Fehlerberichtigung ?

Der Lehrer beginnt den Unterricht mit der Abfrage.

IMPERATIV



Der Imperativ hat 4 Formen:

2. Person Singular z.B. Arbeite! Работай!

2. Person Plural z.B. Arbeitet! Работайте!

Höflichkeitsform (3. Person Plural) z.B. Arbeiten Sie! Работайте!

^ 1. Person Plural z.B. Arbeiten wir! Давайте

=Wollen wir arbeiten! работать!
Bildung des Imperativs
Schwache Verben:
2. Person Singular: (du) lern(st) + -e  Lerne !

(du) bereite(st) dich vor + -e  Bereite dich vor !
^ 2. Person Plural: (ihr) lernt  Lernt !

(ihr) bereitet euch vor  Bereitet euch vor !
Höflichkeitsform

(3. Person Plural): Sie lernen  Lernen Sie!

Sie bereiten sich vor  Bereiten Sie sich vor !
1. Person Plural Wir lernen  Lernen wir! = Wollen wir lernen!

Wir bereiten uns vor  Bereiten wir uns vor !

= Wollen wir uns vorbereiten!
Starke Verben:
^ 2. Person Singular: (du) gib(st)  Gib !

(du) fähr(st)  Fahr ! (ohne Umlaut !!!)

(du) wäsch(st) dich  Wasch dich ! (ohne Umlaut !!!)
^ 2. Person Plural: (ihr) gebt  Gebt !

(ihr) fahrt  Fahrt !

(ihr) wascht euch  Wascht euch !
Höflichkeitsform

(3. Person Plural): Sie geben  Geben Sie!

Sie fahren  Fahren Sie!

Sie waschen sich  Waschen Sie sich!
1. Person Plural Wir geben  Geben wir! = Wollen wir geben!
^

Wir fahren  Fahren wir! = Wollen wir fahren!


Wir waschen uns  Waschen wir uns!

= Wollen wir uns waschen!
Sein”, “Haben”, “Werden”:
^ 2. Person Singular: (du) bist  Sei ! (z.B. Sei fleißig!)

(du) hast  Hab(e) (z.B. Hab Geduld!)

(du) wirst  Werde ! (z.B. Werde gesund!)
2. Person Plural: (ihr) seid  Seid !

(ihr) habt  Habt !

(ihr) werdet  Werdet !
Höflichkeitsform

(3. Person Plural): Sie sind  Seien Sie!

Sie haben  Haben Sie!
^

Sie werden  Werden Sie !



1. Person Plural Wir sindSeien wir! = Wollen wir sein!

Wir haben  Haben wir !


= Wollen wir haben !

Wir werden  Werden wir! = Wollen wir werden!
Verben im Imperativ


Infinitiv

Singular

Plural

Höflichkeitsform

1.Person Plural

fragen

Frage !

Fragt !

Fragen Sie !

Fragen wir !=

Wollen wir fragen !

antworten

Antworte !

Antwortet !

Antworten Sie !

Antworten wir ! =

Wollen wir antworten !

arbeiten

Arbeite !

Arbeitet !

Arbeiten Sie !

Arbeiten wir ! =

Wollen wir arbeiten !

antworten

Antworte !

Antwortet !

Antworten Sie !

Antworten wir ! =

Wollen wir antworten !

öffnen

Öffne !

Öffnet !

Öffnen Sie !

Öffnen wir ! =

Wollen wir öffnen !

studieren

Studiere !

Studiert !

Studieren Sie !

Studieren wir ! =

Wollen wir studieren !

besuchen

Besuche !

Besucht !

Besuchen Sie !

Besuchen wir ! =

Wollen wir besuchen !

(zu)hören

Höre (zu)!

Hört (zu) !

Hören Sie (zu) !

Hören wir (zu) ! =

Wollen wir (zu)hören !

bringen

Bringe !

Bringt !

Bringen Sie !

Bringen wir ! =

Wollen wir bringen !

kommen

Komm !

Kommt !

Kommen Sie !

Kommen wir ! =

Wollen wir kommen !

warten

Warte !

Wartet !

Warten Sie !

Warten wir ! =

Wollen wir warten !

(ab)legen

Leg(e) (ab)!

Legt (ab) !

Legen Sie (ab) !

Legen wir ab ! =

Wollen wir (ab)legen !

gehen

Geh(e) !

Geht !

Gehen Sie !

Gehen wir ! =

Wollen wir gehen !

(auf)stehen

Steh (auf) !

Steht (auf) !

Stehen Sie (auf) !

Stehen wir (auf) ! =

Wollen wir (auf)stehen !

sitzen

Sitz(e) !

Sitzt !

Sitzen Sie !

Sitzen wir ! =

Wollen wir sitzen !

(auf)schreiben

Schreib(e) (auf)!

Schreibt (auf)!

Schreiben Sie (auf)!

Schreiben wir (auf)! =

Wollen wir (auf)schreiben

erklären

Erkläre !

Erklärt !

Erklären Sie !

Erklären wir ! =

Wollen wir erklären !

(sich) ausruhen

Ruhe (dich) aus!

Ruht (euch) aus!

Ruhen Sie (sich) aus !

Ruhen wir (uns) aus ! =

Wollen wir (uns) ausruhen!
















(vor)lesen


Lies (vor) !


Lest (vor) !


Lesen Sie (vor) !


Lesen wir (vor) ! =

Wollen wir (vor)lesen !

nehmen

Nimm !

Nehmt !

Nehmen Sie !

Nehmen wir ! =

Wollen wir nehmen !

sprechen

Sprich !

Sprecht !

Sprechen Sie !

Sprechen wir ! =

Wollen wir sprechen !

sehen

Sieh !

Seht !

Sehen Sie !

Sehen wir ! =

Wollen wir sehen !

geben

Gib !

Gebt !

Geben Sie !

Geben wir ! =

Wollen wir geben !

helfen

Hilf !

Helft !

Helfen Sie !

Helfen wir ! =

Wollen wir helfen !

essen

Iß !

Eßt !

Essen Sie !

Essen wir ! =

Wollen wir essen !

vergessen

Vergiß !

Vergeßt !

Vergessen Sie !

Vergessen wir ! =

Wollen wir vergessen !

(ein)treten

Tritt (ein) !

Tretet ein !

Treten Sie ein !


Treten wir ein ! =

Wollen wir eintreten !

fahren

Fahr(e) !

Fahrt !

Fahren Sie !

Fahren wir ! =

Wollen wir fahren !

schlafen

Schlaf(e) !

Schlaft !

Schlafen Sie !

Schlafen wir ! =

Wollen wir schlafen !

verlassen

Verlaß !

Verlaßt !

Verlassen Sie !

Verlassen wir ! =

Wollen wir verlassen !

halten

Halt(e) !

Haltet !

Halten Sie !

Halten wir ! =

Wollen wir halten !

laufen

Lauf(e) !

Lauft !

Laufen Sie !

Laufen wir ! =

Wollen wir laufen !

anfangen

Fang(e) an !

Fangt an !

Fangen Sie an !

Fangen wir an ! =

Wollen wir anfangen !

sich waschen

Wasch(e) dich !

Wascht euch !

Waschen Sie sich !

Waschen wir uns ! =

Wollen wir uns waschen
















sich setzen

Setz(e) dich !

Setzt euch !

Setzen Sie sich !

Setzen wir uns ! =

Wollen wir uns setzen !

sich kämmen

Kämme dich!

Kämmt euch !

Kämmen Sie sich!

Kämmen wir uns ! =

Wollen wir uns kämmen

sich rasieren

Rasiere dich!

Rasiert euch !

Rasieren Sie sich!

Rasieren wir uns ! =

Wollen wir uns rasieren !

sich anziehen

Ziehe dich an !

Zieht euch an!

Ziehen Sie sich an!

Ziehen wir uns an! =

Wollen wir uns anziehen

sich vorbereiten

Bereite dich vor!

Bereitet euch vor!

Bereiten Sie sich vor!

Bereiten wir uns vor ! =

Wollen wir uns vorbereiten !
















werden

Werde !

Werdet !

Werden Sie !

Werden wir ! =

Wollen wir werden !

haben

Hab(e) !

Habt !

Haben Sie !

Haben wir ! =

Wollen wir haben !

sein

Sei !

Seid !

Seien Sie !

Seien wir ! =

Wollen wir sein !


























































































































Скачать файл (164.5 kb.)

Поиск по сайту:  

© gendocs.ru
При копировании укажите ссылку.
обратиться к администрации